Libro

Rein akustisch

Kurzgeschichten
Unverhoffte Brüche und absurde Katastrophen

Reinhard Giebels Geschichten kommen scheinbar harmlos daher. Mit sorgfältigen Sätzen und präzisen Darstellungen malt er deutsche Alltäglichkeiten und beschreibt die Menschen in ihrem Leben in dieser oft wohlgeordneten Welt. Nur lässt sich das Leben nicht vollends planen und Giebels hintergründiger, sanfter Humor begleitet die unverhofften Brüche, die kleinen Unfälle und absurden Katastrophen mit heiterer Gelassenheit und experimenteller Phantasie...

  • 2017
  • 10,50 €
  • 88 Seiten
  • ISBN 978-3-943940-27-5

Nicht vergessen!

Komik und Jazz, Filmkunst und Klamauk – Essays zu nicht zu vergessenden Künstlern und deren Wirken

In Beiträgen über Film(e), über Musik und eine Mischform, ein Musik-Video, erläutert Reinhard Giebel nicht nur die Faszination, die diese Werke ausstrahlen, sondern unterstreicht darin auch die Doppeldeutigkeit des Titels »Nicht vergessen!« Als Feststellung, dass diese Werke nicht vergessen sind, sowie als Wunsch, sie als kulturelle Beiträge nicht aus dem Gedächtnis zu verlieren. Die Themen: Who’s on First: Bud Abbott and Lou Costello; In jenen Tagen: Helmut Käutner; Der Mann am Klavier: Paul Kuhn; Grand Piano: George Shearing; Eskapaden eines Gassenhauers: Karl Hermann Pillney; The Duets: Dave Brubeck & Paul Desmond; We Are The World: USA for Africa; Always on my Mind: Pet Shop Boys; Der Skorpion-Kick: René Higuita.

  • 2015
  • 6,50 €
  • 76 Seiten
  • ISBN 978-3-935421-98-0

Zwölf Ausflüge

An zwölf Tagen unternimmt Reinhard Giebel Ausflüge in einer imaginären Stadt, die uns in mancher Hinsicht vertraut erscheint. Es geht dabei um Musik, Bücher, Film, Naturschutz, Weichkäse und Artistik. Unaufgeregt und mit hintergründigem Humor zeigt der Autor das oft wunderliche Leben und Treiben seiner Stadtbewohner.

  • 2013
  • 6,50 €
  • 60 Seiten
  • ISBN 978-3-935421-87-4

Aufregung in Kassel

Reinhard Giebel erschafft die virtuelle Fernbedienung und konstruiert mit spielerischer Leichtigkeit die schöne neue Welt der Unterhaltung.

  • 2011
  • 6,50 €
  • 44 Seiten
  • ISBN 978-3-935421-50-8

Nordpark Verlag • Literarische Texte und Texte zur Literatur

Die Titel des NordPark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden. Dort berät man Sie gern. Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:

NordPark Verlag
Alfred Miersch
Klingelholl 53
D-42281 Wuppertal

Tel.: 0202 / 51 10 89
Fax: 0202 / 29 88 959

E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de